Warum das ganze Jahr Weihnachten sein sollte!

Ein kurzer Gedankengang zu Weihnachten und warum du dieses Fest jeden Tag feiern und leben solltest. Wurde dann doch nicht ganz so kurz 😉

Du solltest jeden Tag Weihnachten leben und bei jeder Gelegenheit im Jahr Menschen eine Freude bereiten und Glücklich machen.

Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres – ganz gleich, ob du es feierst oder nicht. Es ist die Zeit des Schenkens und Beschenkt werdens, des Zusammenseins mit Familie und Freunden und des Nachdenkens über den positiven Einfluss, den man in einem bestimmten Jahr auf seine Mitmenschen hatte. Ein Geschenk muss nicht materiell sein. Oft ist es auch ein Wort oder eine Handlung.

Unabhängig von deiner religiösen oder spirituellen Überzeugung – Weihnachten ist ein wunderschönes Fest, das von allen gefeiert werden sollte – und zwar täglich. Die Wahrheit ist, dass das Leben ohne mindestens einen Tag voller Traditionen und Feiern ziemlich trist sein kann. Warum also nicht einen von 365 Tagen zu einem Tag machen, an dem man sich rundum wohlfühlt und feiern kann?

Es mag schwer sein, jeden Tag wie Weihnachten zu leben, aber warum sollte man nicht für jeden Tag, der kommt, dankbar sein? Ich wache lieber jeden Morgen auf und bin dankbar für diese großartigen Gelegenheiten, als mich darüber zu beschweren, dass ich an einem Samstagmorgen zu früh aufstehe.

Dieses Fest kostet nicht viel, also sollte es keine Entschuldigung dafür geben, dieses wunderbare Gefühl von Wärme und Liebe nicht das ganze Jahr über zu feiern.

Meine Weihnachten bis jetzt

Meine härteste Jahreszeit in den vergangen Jahren war immer von Oktober bis Jänner. In dieser Zeit ist einfach nichts Gutes passiert. Suizid meines Vaters und weitere Todesfälle, Trennungen, Stress, kälte, kaufen müssen, schenken müssen, alles müssen, einfach nur Scheiße. Mit Arbeit und Rückzug versuchte ich mich in den letzten Jahren davon fernzuhalten. Wenn ich nichts mache, kann auch nichts passieren – so die Gedanken. Wie Zombies laufen die Menschen herum und versuchen sich gegenseitig zu beißen. Liebe, Freude, Familie und glücklich seit hat gefälligst jetzt stattzufinden – ist ja Weihnachten!

Irgendwie einfach nicht meine Zeit. Diese pseudo Fröhlichkeit und unehrliche “hab dich lieb Stimmung” hat mich immer etwas heruntergedrückt.

Das Beste an Weihnachten ist, dass es so ist, wie wir es gestalten: Eine Zeit, in der wir gemeinsam feiern und uns gegenseitig etwas zurückgeben können. Und das ist es, worum es geht. Deshalb finde ich die Weihnachtszeit ganz ok. Zumindest bemühen sich in dieser Zeit einige ein bisschen.

Ich wurde zum Grinch

Das Kinderbilderbuch “Der Grinch” gehört nicht zum Genre der typischen Weihnachtsgeschichten. Der Grinch ist der Anti-Held dieser posthumen Geschichte, der alle Weihnachtsgeschenke der Welt zu seinem eigenen Vergnügen stiehlt. Doch Cindy Lou hilft ihm bald, seine Fehler zu erkennen und seine Einstellung zu Weihnachten und zur Menschheit im Allgemeinen zu ändern. Die Hauptmoral ist, dass jeder seine eigenen Unvollkommenheiten hat, aber man muss nicht perfekt sein, um glücklich zu sein. Der Grinch hat das am Ende verstanden, als er beschloss, Weihnachten mit den Bewohnern von Whoville zu genießen. Weihnachten ist eine schöne Zeit im Jahr, aber es ist auch wichtig, sich nicht im Weihnachtstrubel und der Kommerzialisierung des Festes zu verlieren.

Kann sein, dass sein Kopf falsch draufgesetzt war, könnt sein, dass die Schuhe ihn drückten sogar, am wahrscheinlichsten aber, glaub ich, wird sein, sein Herz war einfach zwei Nummern zu klein.

Mein Herz war auch viel zu klein und es wuchs doch mit jedem Schmerz mehr als ich wahrhaben wollte …

Weihnachten neues Leben

Zwei Wochen vor Weihnachten passierte dann etwas… keine Ahnung was, doch es passierte etwas in mir. Mit mir…

Jemand schrieb mich einfach so an und wir fingen an zu quatschen. Einach so… Irgendwie kamen wir auf das Thema Weihnachten und ein gemeinsames Wochenende zur Weihnachtszeit. Ich wollte sowieso ein paar Fotos der Weihnachtsbeleuchtung machen uns so ergab Eines das Andere.

Die ganze Woche davor war ich irgendwie schon total gestresst. Ich und Weihnachten?! Unmöglich!

Ich stellte recht schnell klar, das ich der Grinch bin und so mit dem Weihnachtszeug sonst nichts am Hut habe. Einfach nur einen Tag in der Stadt verbringen, Weihnachtsshopping und in der Innenstadt die Weihnachtsbeleuchtung abfotografieren – das wars.

Während der Autofahrt passte schon alles und wir verstanden uns voll gut. Einfach, unkompliziert und stressfrei quatschen und die Stimmung genießen. Innerlich spürte ich ein mir unbekanntes Gefühl, welches ich natürlich erfolgreich sofort wieder in die Ecke stellte. Kann ja nicht sein, dass mir das auf einmal Spaß und Freude bereitete.

Der volle Shopping Marathon – nur halt ohne Shoppen 😉 Es war mehr ein spazieren und wohlfühlen. So viele schöne Momente und eine unglaublich friedliche Stimmung.

Wir redeten auch über Geschenke, Erlebnisse und Weihnachten allgemein. Dabei kam eine sehr geniale Frage von ihr. Ein Thema in diesem Zusammenhang, welches mich schon länger beschäftigt.

“Wenn du schon so viel erlebt hast und keine Geschenke magst, kann man dir überhaupt eine Freude machen?!”

Darüber musste ich ernsthaft nachdenken.

Am Ende des Tages hatte ich dann die Antwort.

JA! An diesem Tag bzw. Wochenende spürte ich Freude und Dankbarkeit. Ein so wunderschönes und wärmendes Gefühl dass ich auch eine Woche später noch ein grinsen im Gesicht habe.

Aus Grinch wurde Grinsen 😉

Jetzt habe ich sogar einen Weihnachspulli und meine Antwort auf Weihnachten gefunden. Weihnachten ist das ganze Jahr! Es ist ein Gefühl und keine Jahreszeit!

Weihnachten kann positive in Erinnerung sein und Freude bereiten. Weihnachten kann stressfrei und entspannend sein.

Hatte gar keine Ahnung wie tief und weitreichend “Collection Moments Not Things” sein kann und wie gut es dem Herz tut. Schenke unvergessliche Momente statt Dinge die Tage später nur mehr Müll sind.

Echte und ehrliche Weihnachtsgeschenke

Wenn dir ein Weihnachtsgeschenk nicht passt oder gefällt, sag es auf jeden Fall – sonst bekommst du es eventuell nächstes Jahr wieder 😉 Keiner mag Socken! Bevor du Socken schenkst, lass es bitte gleich!

Gute und ehrliche Geschenke werden mit beiden Händen persönlich überreicht nicht einfach wo hingelegt.

Ein Geschenk kann vieles bedeuten. Schenke Glück. Weniger ist mehr und soll von Herzen kommen!

Melde dich bei jemanden der dich braucht oder der Hilfe benötigt. Rede mit jemanden mit dem du nichts mehr zu tun hast.

Bedanke dich und nimm ein danke an. Hast du heute schon Danke gesagt?

Ein Geschenktipp von meiner Seite ist die Geschichte mit dem Seestern. Für diesen einen Menschen macht es einen Unterschied! Diese Geschichte sorgte auch heuer wieder bei vielen Menschen für ein lächeln im Gesicht und für eine Ergänzung zu ihrer bisherigen Lebenseinstellung.

Was ich heuer zu Weihnachten geschenkt bekam? Ein Gefühl und Erinnerungen die unvergesslich bleiben.

Erst jetzt, in einer Zeit der Reflexion, muss ich an diesen Moment zurückdenken. Wenn ich damals Nein gesagt hätte, wäre die Geschichte anders verlaufen.

Deine Weihnachten?

Wie verlaufen deine Weihnachten? Was schenkst du? Was bekommst du geschenkt? Welchen Mehrwert hast du für jemanden erbracht? Was machst du das ganze Jahr? Welche Rituale und Bräuche gibt es bei jedes Jahr und was möchtest du ändern?

Weihnachten ist keine Jahreszeit… Es ist ein Gefühl! YouTube Video

Für viele ist es am Besten schon ab September der Start mit dem Lied Last Christmas von Wham! Die Bademode verschwindet in den Geschäften aus den Regalen und die Weihnachtsmänner stehen bereit.

#weihnachten #weihnachtszeit #christmas #christmastime #video #footage

Manfred Winterheller Advent 2021 – Alles wird wieder gut

Die Weihnachtszeit ist wieder da. Es weht ein kalter Wind und die Schlangen an den Kassen sind länger als je zuvor. Alle sind gestresst und drängen sich in den Geschäften und Einkaufszentren, um Geschenke für Familie, Freunde und Personen zu kaufen, mit denen sie keine Beziehung haben wollen. Die Staus sind schlimmer als sonst, und es ist immer besser, im Dunkeln zu gehen, weil man auf Glühwein oder Weihwasser stoßen könnte. Wir sollten nicht zulassen, dass diese Dinge unser Leben ruinieren, sondern wir sollten lernen, sie zu schätzen und, wenn möglich, Gott für sie zu danken.
https://winterheller.com/

Weihnachten – The struggle is real von Psychologie to go! Franca Cerutti

Die meisten Menschen wissen nicht, wie sie mit Weihnachten umgehen sollen. Vielleicht weißt du es auch nicht. Wenn du dich von der Gesellschaft unter Druck setzen lässt, wirst du dich allein und unglücklich fühlen. Sie können völlig selbst entscheiden, wie Sie Weihnachten feiern wollen – feiern Sie es überhaupt! Keiner hat das Recht, dir das wegzunehmen. Und wenn dich jemand deswegen anpöbelt – sag es ihm: “Dieses Jahr tue ich genau das, was nötig ist, um mich an Weihnachten nicht schlecht zu fühlen.”

Weihnachten – ist das für dich eine besinnliche, gemütliche Familienzeit? Oder eher: Turbostress bis zum letzten Moment, und dann das Umschiffen unangenehmer Familiengespräche? Oder fürchtest du dich vor Weihnachten, weil du einen Verlust erlitten hast, traurig bist oder dich einsam fühlst? Die Wahrheit ist: Weihnachten ist nur ein Tag im Kalender. Komplett von Menschen erfunden, und von der Filmindustrie und Social Media mit Zuckerguss übergossen!

Du darfst die Weihnachtszeit genau so verbringen, wie du magst und wie es zu deinem Leben passt – lass dich nicht unter Druck setzen. https://franca-cerutti.de/

Manfred Winterheller Weihnachten 2021 – Alles wird wieder gut

Weihnachten ist eine erhabene Zeit, die mit Worten nicht beschrieben werden kann. Es ist ein zeitloser Moment luxuriöser Freude und Liebe, der als das größte Geschenk von allen gilt. Weihnachten zeigt unendlich viel mehr als die Ängste, die wir Menschen derzeit hegen. Weihnachten ist das einzige Rezept gegen Angst und Sorgen, das unter allen Umständen, in jeder Situation und für jeden Menschen funktioniert. Alles wird wieder gut werden.

https://winterheller.com/

Blog / Podcast Gedanken zum Leben #GedankenZumLeben YouTube Playlist

#gedankenzumleben auf YouTube