Zwei Ohren! Ein Mund! Mehr zuhören statt reden!

Zwei Ohren! Ein Mund! Mehr zuhören statt reden!
Zwei Ohren! Ein Mund! Mehr zuhören statt reden!

Zwei Ohren! Ein Mund! Mehr zuhören statt reden!

Dieser Spruch erinnert uns daran, dass wir zwei Ohren haben, um zuzuhören, und nur einen Mund, um zu sprechen. Das bedeutet, dass wir mehr Zeit damit verbringen sollten, anderen zuzuhören, anstatt immer nur unsere eigene Meinung zu äußern.

Zuhören ist eine wichtige Fähigkeit, die wir im Laufe unseres Lebens entwickeln sollten. Es hilft uns, Verständnis für die Perspektiven anderer Menschen zu entwickeln und uns in sie hineinzuversetzen. Wenn wir zuhören, lernen wir auch mehr über die Menschen um uns herum und können tiefere Beziehungen aufbauen.

Allerdings ist es manchmal schwierig, sich auf das Zuhören zu konzentrieren, besonders wenn wir selbst etwas sagen wollen oder wenn wir mit einem Thema nicht vertraut sind. In solchen Momenten kann es hilfreich sein, aktiv zuzuhören, indem wir Fragen stellen und die Aussagen der anderen Person wiederholen, um sicherzustellen, dass wir sie richtig verstehen.

Insgesamt sollten wir uns bemühen, mehr zuzuhören und weniger zu reden. Dies wird uns dabei helfen, tiefere Verbindungen zu anderen Menschen aufzubauen und uns selbst besser zu verstehen. Wenn wir mehr zuhören, werden wir auch in der Lage sein, unsere eigenen Meinungen und Perspektiven besser zu formulieren und zu verstehen, warum wir sie haben.

Zwei Ohren! Ein Mund! Mehr zuhören statt reden!

Zwei Ohren! Ein Mund! Mehr zuhören statt reden!

Markus Flicker

Fotografie / Bildbearbeitung / Workshops / Reisen / Blog / Steiermark Österreich / Finden und Erstellen von visuellen Lösungen für dein Unternehmen

2 Responses

  1. Harald Schober sagt:

    Im Bibelbuch der Sprüche im Kapitel 1, Vers 5, welches vor mehr als 2700 Jahren geschrieben wurde, ist zu lesen: „Ein weiser Mensch hört zu und lernt dazu“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: