Entlarvt!: Wie Sie in jedem Gespräch an die ganze Wahrheit kommen – Mit den besten Tricks + Techniken der Geheimdienste von Jack Nasher

Entlarvt!: Wie Sie in jedem Gespräch an die ganze Wahrheit kommen – Mit den besten Tricks + Techniken der Geheimdienste von Jack Nasher

Wo war Ihr Partner letzte Nacht? Hat Ihr Nachbar Ihr Auto zerkratzt? Wie viel kann Ihnen der Chef wirklich zahlen? „Lügenpapst“ Jack Nasher zeigt in seinem Buch die effektivsten Verhörtechniken der psychologischen Forschung und internationaler Geheimdienste, die Sie sofort in Ihrem Alltag umsetzen können! Sie erlernen die wichtigsten Merkmale, Lügen zu durchschauen und zusätzlich dazu Vernehmungstechniken und Verhaltensanalysen der Profis, damit Sie an die ganze Wahrheit kommen!

Eine wirkungsvolle Mischung aus Spionage und Psychologie – spannend wie „CSI“, „Lie to me“ oder „The Mentalist“. Mit dieser Anleitung werden Sie zu einem menschlichen Lügendetektor, der die ganze Wahrheit sieht!

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Mit diesen „Verhörtipps“ für den Alltag werden Sie ganz schnell zum menschlichen Lügendetektor., Wienerin, 01.03.2015 „Wirtschaftspsychologe Jack Nasher gibt Tipps zum Enttarnen von Lügnern. Sein Buch kombiniert detektivische Verhörtechniken und psychologische Erkenntnisse.“, Computerwoche, 20.02.2015 „Wenn es peinlich wird, greifen viele zu Ausreden und Halbwahrheiten. Die man aber mit ein paar Tricks durchschauen kann, wie der Wirtschaftspsychologe Jack Nasher erklärt.“, Glamour, 01.03.2015 „Nasher bedient sich im Buch anschaulicher Beispiele spektakulärer Verhöre und leitet daraus praktische Anwendungs-Tipps für das alltägliche Detektiv-Spielen ab.“, kurier.at, 23.02.2015 „Spannend und unterhaltsam!“, Hörzu, 21.02.2015 „Der Wirtschaftspsychologe und Jurist Jack Nasher gibt Tipps für erfolgreiches Verhandeln und verrät, wie sich Lügen und Tricks entlarven lassen.“, Planet Wissen, 15.01.2015 »Das Buch ist […] spannend geschrieben und vermittelt einige Tricks, um Ausreden und Flunkereien zu durchschauen.«, Personalmagazin, 02.11.2015 »In seinem großartigen Buch ›Entlarvt!‹ erklärt der Wirtschaftspsychologe Jack Nasher, wie man die effektivsten Verhörtechniken der Profis und Geheimdienste einsetzen kann, um an die ganze Wahrheit zu kommen.«, ELLE, 10.02.2016 Eine flott geschriebene, unterhaltsame Einführung in ein spannendes Thema mit effektvollen Beispielen aus der Verhörpraxis. Jack Nasher schreibt in einer klaren und schnörkellosen Sprache frei von Fachchinesisch und Überlegenheitsfloskeln. Wissenschaftliche Zusammenhänge erläutert er verständlich, seine Thesen belegt er mit eindrücklichen Praxisbeispielen. So gelingt es ihm durchgängig, den Leser zu fesseln und zu unterhalten, ohne dass die Sachinformation unseriös wirkt oder Schaden nimmt., Managerseminare, 01.04.2015

Werbetext

Hinter jeder Lüge steckt eine Wahrheit

Über den Autor und weitere Mitwirkende

JACK NASHER ist Professor, Verhandlungsberater und internationaler Bestsellerautor. Er studierte an den Universitäten Wien, Trier, Frankfurt und an der Oxford University. Heute ist er Professor an der Munich Business School. Seine letzten drei Bücher wurden Spiegel-Bestseller und erschienen unter anderem in Russland, Korea und China. Nasher beschäftigt sich vor allem damit, wie man Menschen durchschaut und beeinflusst. Er gilt als „führender Verhandlungsexperte“ (Focus) und „Lügenpapst“ (Süddeutsche Zeitung). Mit seinen Radio- und TV-Auftritten erreicht er regelmäßig ein Millionenpublikum.
www.jacknasher.com

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

DIE WAHRHEIT UND NICHTS ALS DIE WAHRHEIT

Doch nach einer Weile sagten auch die Umstehenden:

„Natürlich gehörst Du zu seinen Freunden;

Du kommst doch auch aus Galiläa!“

Da rief Petrus: „Ich schwöre euch:

Ich kenne diesen Menschen überhaupt nicht,

von dem ihr da redet!

Gott soll mich verfluchen, wenn ich lüge!“

Markus 14: 70-71

Vor Ihnen sitzt Ben, seine Hände in Handschellen. Soeben haben Sie von Ihren Kollegen erfahren: Es bestehe kein Zweifel, dass Ben einen Sprengstoffsatz deponiert habe, der in wenigen Stunden Tausende Menschen – unschuldige Frauen, Männer und Kinder – in ihre Einzelteile zerfetzen würde. Ben weiß also, wo die Bombe liegt. Da sind Sie sich sicher. Ben grinst. Ihre Vorgesetzten haben Ihnen völlig freie Hand gelassen. Sie können tun und lassen, was Sie wollen – Hauptsache, die Bombe wird rechtzeitig gefunden. Sie würden Menschenleben retten, der Respekt Ihrer Vorgesetzten und Kollegen wäre Ihnen sicher. In diesen paar Minuten steht alles auf dem Spiel. Und Ihre größte Angst ist, ausgerechnet jetzt einen Fehler zu begehen.

Was tun Sie?

Darum geht es in diesem Buch: Wie Sie ein paar wenige Minuten nutzen, um an die Wahrheit zu gelangen. Wie Sie in Schlüsselmomenten die richtigen Entscheidungen treffen und Ihr Gegenüber dazu bringen, Ihnen alles zu sagen, was es zu dem jeweiligen Thema weiß.

Sie verhören eher selten Terroristen? Nun, verhören bedeutet im Grunde nichts anderes, als jemanden zu überreden, Informationen preiszugeben, die er ursprünglich für sich behalten wollte. Verhörsituationen finden sich in allen Bereichen des Lebens: beim Makler, der Ihnen die entscheidenden Nachteile der Wohnung verschweigt. Beim Wohnungsinteressenten, der von seiner steilen Karriere und seinem sicheren Einkommen schwadroniert. Im Vorstellungsgespräch, bei dem Ihnen der Bewerber den wahren Grund des Jobwechsels nicht nennt – und umgekehrt: Wenn Sie wissen wollen, ob die versprochenen Aufstiegschancen nicht doch maßlos übertrieben sind. Am Esszimmertisch, wenn Ihr gerade 18-jähriges Kind Ihnen nicht erzählt, weshalb es das Auto am Wochenende wirklich haben will. Immer dann, wenn Sie wissen wollen, was Ihr Gegenüber wirklich über Sie denkt. Sie möchten doch nicht, dass Ihre Angestellten kichernd aus Ihrem Büro gehen, nach dem Motto: „Der Trottel glaubt einem alles.“ Und je weiter Sie nach oben rücken, desto häufiger werden Sie belogen. Ein Vorstand erklärte mir einmal, er engagiere nur deswegen Unternehmensberater, damit ihm mal jemand die Wahrheit über sein Unternehmen sagt. Ein guter Chef aber weiß, wann man ihm was vormacht.

In meinem Buch Durchschaut. Das Geheimnis, kleine und große Lügen zu entlarven ging es darum, wie Sie erkennen, ob Ihr Gegenüber die Wahrheit sagt. Damals war ich der Ansicht, dass es in den meisten Situationen genügen sollte, zu wissen, dass der andere lügt. Und es stimmt zumeist: Für die Kriminalpolizei Bremen bewertete ich die Aussagen dreier Verdächtiger in einem Mordfall und ermittelte den Täter, indem ich die Lüge entlarvte. Auch im Alltag genügt das bloße Durchschauen ab und an durchaus: Wenn ich merke, dass mein Geschäftspartner oder meine Freundin etwas zu verbergen hat, beende ich das Verhältnis eben über kurz oder lang. Nun sind jedoch einige Jahre vergangen und ich habe seitdem Zehntausende Menschen aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern geschult: Vorstände, Geschäftsführer, Compliance and Fraud Manager, Wirtschaftsprüfer, Strafverteidiger, Versicherungsermittler, Polizisten, Bewährungshelfer und unzählige Vertreter anderer Branchen. Immer wieder wurde mir die gleiche Frage gestellt: Wie kann man über das bloße Entlarven von Lügen hinausgehen und die ganze Wahrheit erfahren? Und diese Frage war mehr als nachvollziehbar: Sie wollen in der Verhandlung ganz genau wissen, welches Alternativangebot Ihrem Kunden vorliegt und wie er Ihnen noch entgegenkommen kann. Sie wollen bis ins Detail erfahren, welche illegalen – sogenannten „dolosen“ – Handlungen Ihr Mitarbeiter vorgenommen hat, um einen Schaden rechtzeitig abzuwenden. Mit gutem Grund: Unternehmen verlieren etwa 5 Prozent des Gesamtumsatzes durch strafbare Handlungen ihrer eigenen Mitarbeiter. Die US-Handelskammer schätzt, dass etwa 75 Prozent aller Angestellten ihren Arbeitgeber bestehlen, viele davon wiederholt.

Sie wollen wissen, ob Ihr Mitgesellschafter Gelder veruntreut hat oder aber den Ausstieg aus der Gesellschaft plant. Sie wollen wissen, was der Politiker, den Sie gerade interviewen, wirklich für Zukunftspläne hat. Sie wollen wissen, wo Ihr Partner die letzte Nacht verbracht hat. Sie wollen wissen, was Ihr Mitarbeiter wirklich über Sie denkt. Sie wollen wissen, ob Ihr Kind schon einmal Drogen genommen hat und wenn ja, welche und wie häufig. Kurzum: Sie wollen die ganze Wahrheit. Und dieses Buch hilft Ihnen, sie zu finden. Es geht hier also nicht darum, Lügen nur zu erkennen – diesmal soll die Wahrheit hinter der Lüge aufgedeckt werden, die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit.

Zurück zu Ben. Was tun Sie? Erkundigen Sie sich höflich, wo die Bombe liegt? Drohen Sie ihm? Oder fügen Sie ihm sogar Schmerzen zu? Diese Fragen haben die US-Behörden nach dem 11. September 2001 auf ihre Weise beantwortet. Ihre Antwort lautete Enhanced Interrogation Methods (Erweiterte Verhörmethoden), eine Beschönigung für Folter. Aber wenn Menschenleben in Gefahr sind, ist dann nicht jedes Mittel recht und billig? Und ist das Leben eines Mörders nicht viel weniger wert als das Hunderter oder gar Tausender Unschuldiger?

Viele Bekannte, denen ich erzählt habe, dass ich an einem Buch über Verhörmethoden für den Alltag arbeite, meinten halb im Spaß – aber eben nur halb -, sie seien schon gespannt auf meine Waterboarding-Anleitung. Doch seien wir mal ehrlich: Halten wir es nicht insgeheim für möglich, dass wir in einer Situation, in der alles auf dem Spiel steht, doch wieder zum guten, alten Foltern greifen würden? Ist Folter nicht immer noch das effektivste Mittel, um an die ganze Wahrheit zu kommen? Oder wie es der Psychologe Randy Borum ausgedrückt hat: „Es gibt eine Annahme, die nach gesundem Menschenverstand aussieht: Je mehr Schmerzen man jemandem zufügt, desto eher wird er einlenken.“

Ich bin dieser Annahme auf den Grund gegangen. Denn ich möchte Ihnen wirklich die besten Mittel zur Wahrheitsfindung an die Hand geben – und keine bereinigte, politisch korrekte Version. Ist Folter das sinnvollste Mittel zur Wahrheitsfindung? Wenn ja, hätten wir ein Problem, denn Folter ist nicht gerade alltagstauglich – und verstößt noch dazu gegen das Moralempfinden der meisten Menschen. Aber kann man wirklich über erfolgreiche Verhörmethoden sprechen und dabei die Folter außen vor lassen?

Allzu zartbesaiteten Lesern empfehle ich, den folgenden Abschnitt zu überspringen.

„Erweiterte“ Verhörmethoden

Im Dezember 2002 reisten einige Psychologen nach Guantanamo, in das soeben eröffnete US-Internierungslager auf Kuba, um US-Vernehmer für ihre künftigen Aufgaben zu schulen. Sie empfahlen verschiedene Techniken, beispielsweise das mittlerweile zu trauriger Berühmtheit gelangte Waterboarding. Dabei wird der Verhörte auf einer diagonalen, um 10 bis 15 Grad geneigten Liege mit den Beinen nach oben fixiert. Sein Gesicht – Augen, Nase und Mund – wird mit einem Stück Stoff bedeckt. Schließlich wird Wasser auf das verhüllte Gesicht gegossen, aus einer Entfernung von 15 bis 45 Zentimetern und nicht länger als 40 Sekunden am Stück. Dabei entsteht der Eindruck des Ertrinkens, der Verhörte empfindet Panik und Todesangst. Andere Verhörmethoden waren Schlafentzug, stundenlanges Stehen, Stresspositionen und unerträglicher Lärm.

Klingt alles gar nicht so schlimm? Der US-Vernehmer Tony Lagouranis fragt provokant: „Wie lange…

Biografie

Prof. Dr. Jack Nasher MSc (Oxford) hält weltweit Vorträge und Trainings zu den Themen Kommunikation und Verhandlung und leitet das NASHER-Verhandlunginstitut.
Jack Nasher, der in Deutschland aufwuchs, studierte Jura, Philosophie, Psychologie und Wirtschaft u . a. an der Oxford University, an der er auch lehrte. Zurzeit bekleidet er den Lehrstuhl für Leadership & Organization an der Munich Business School.
Seine Bücher standen monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste und erschienen u. a. in Russland, Korea und China. Artikel von und über ihn erschienen u. a. im Harvard Business Manager, im Handelsblatt und in der ZEIT.
Mehr unter www.jacknasher.com

Markus Flicker

Fotografie / Bildbearbeitung / Workshops / Reisen / Blog / Steiermark Österreich / Finden und Erstellen von visuellen Lösungen für dein Unternehmen

Related Posts

Das Kind in dir muss Heimat finden: Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme von Stefanie Stahl + Das Arbeitsbuch zum Spiegel-Bestseller

Das Kind in dir muss Heimat finden: Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme von Stefanie Stahl + Das Arbeitsbuch zum Spiegel-Bestseller

Minimalismus: Der neue Leicht-Sinn (GU Mind & Soul Einzeltitel) Taschenbuch von Ryan Nicodemus

Minimalismus: Der neue Leicht-Sinn (GU Mind & Soul Einzeltitel) Taschenbuch von Ryan Nicodemus

Das Günter-Prinzip fürs Business: So werden Sie schweinehundeerfolgreich (Günter, der innere Schweinehund) von Stefan Frädrich

Das Günter-Prinzip fürs Business: So werden Sie schweinehundeerfolgreich (Günter, der innere Schweinehund) von Stefan Frädrich

The Big Five for Life: Was wirklich zählt im Leben von John Strelecky

The Big Five for Life: Was wirklich zählt im Leben von John Strelecky

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hey! Eröffne ein Konto bei N26 mit meinem Gutscheincode und entdecke, wie einfach Banking sein kann. Nutze markusf0719. https://n26.com/r/markusf0719

Kategorien

Neueste Beiträge

Blogheim.at Logo
Markus Flicker im Blogverzeichnis Bloggerei.de

Neueste Kommentare

Bewertungen zu gedankenzumleben.com