Rucksackgeschichten: Aufbruch in ein gelungenes Leben mit leichtem Gepäck – inklusive Anleitung zum Selbstcoaching von Ingeborg Berta Hofbauer

Rucksackgeschichten: Aufbruch in ein gelungenes Leben mit leichtem Gepäck - inklusive Anleitung zum Selbstcoaching von Ingeborg Berta Hofbauer
Rucksackgeschichten: Aufbruch in ein gelungenes Leben mit leichtem Gepäck - inklusive Anleitung zum Selbstcoaching von Ingeborg Berta Hofbauer

Rucksackgeschichten

Das Leben ist eine Reise, die wir alle unternehmen. Wie bei jeder Reise gibt es Höhen und Tiefen, aber es ist wichtig, dass wir uns auf den Weg machen und uns auf das Abenteuer einlassen. Eine wichtige Frage, die wir uns dabei stellen sollten, ist: Was nehmen wir mit auf unsere Reise? Welche Dinge belasten uns und halten uns davon ab, unser volles Potenzial auszuschöpfen?

Eine Metapher, die ich gerne verwende, ist die des Rucksacks. Wir tragen alle einen Rucksack mit uns herum, in dem wir die Dinge verstauen, die uns wichtig sind. In unserem Rucksack befinden sich sowohl positive als auch negative Dinge. Positive Dinge wie unsere Talente, Fähigkeiten und Träume tragen dazu bei, dass wir uns auf unserer Reise wohl fühlen und uns weiter vorwärtsbewegen. Negative Dinge wie Ängste, Zweifel und Schuldgefühle hingegen halten uns davon ab, unser volles Potenzial auszuschöpfen und uns wirklich glücklich zu fühlen.

Um ein gelungenes Leben zu führen, ist es wichtig, dass wir uns regelmäßig unseren Rucksack anschauen und uns von den Dingen trennen, die uns belasten. Dazu gehört es auch, uns mit unseren Ängsten und Zweifeln auseinandersetzen und uns von Schuldgefühlen zu befreien.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist das Selbstcoaching. In meinem Buch „Rucksackgeschichten: Aufbruch in ein gelungenes Leben mit leichtem Gepäck – inklusive Anleitung zum Selbstcoaching“ gebe ich praktische Tipps und Anleitungen, wie man sich selbst coacht und seinen Rucksack leerer macht, um ein erfüllteres Leben zu führen.

Ein wichtiger Schritt im Selbstcoaching ist es, sich bewusst zu werden, welche Gedanken und Gefühle uns belasten. Sobald wir uns dieser bewusst sind, können wir uns gezielt damit auseinandersetzen und uns von ihnen befreien. Es geht darum, die Vergangenheit loszulassen, sich auf die Gegenwart zu konzentrieren und positiv in die Zukunft zu blicken.

Ein weiterer wichtiger Schritt im Selbstcoaching ist es, sich klare Ziele zu setzen und sich dafür einzusetzen. Dies kann durch die Formulierung von SMART-Zielen erreicht werden, die spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitlich begrenzt sind. Durch das Setzen von Zielen und das Einhalten von diesen, können wir uns auf die Dinge konzentrieren, die wirklich wichtig für uns sind und uns auf unserem Weg vorwärtsbewegen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt im Selbstcoaching ist die Achtsamkeit. Durch die praktizierende von Achtsamkeit, werden wir uns bewusst, was in unserem Leben gerade passiert und können uns auf die Gegenwart konzentrieren. Es hilft uns auch, uns von negativen Gedankenmuster zu befreien und uns auf das zu konzentrieren, was uns glücklich macht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Leben eine Reise ist, bei der es wichtig ist, sich regelmäßig unseren Rucksack anzuschauen und uns von den Dingen zu trennen, die uns belasten. Durch das Selbstcoaching, das Setzen von Zielen und die Praxis von Achtsamkeit können wir uns auf unsere Reise begeben und unser volles Potenzial ausschöpfen. In meinem Buch „Rucksackgeschichten“ gebe ich weitere Tipps und Anleitungen, um auf diesem Weg erfolgreich zu sein.

Ein Selbstcoachingbuch für ein gelungenes Leben mit leichterem Gepäck. Es geht um den Lebensrucksack, der ausgepackt wird und wieder neu gepackt.

Ingeborg Berta Hofbauer

ist geboren und aufgewachsen in der Oststeiermark, wo sie heute noch ihren Lebensmittelpunkt hat. Die ursprüngliche Landschaft, Sagen und Mythen prägen diesen Abschnitt Österreichs, in dem auch der große Dichter Peter Rosegger seine Wurzeln hatte. Als leidenschaftliche Weitwanderin und Pilgerin verknüpft Hofbauer ihre Abenteuer – allein unterwegs auf europäischen Pilgerwegen – mit den Erfahrungen als Coach, Beraterin und Wirtschaftstrainerin. Ihr Bücher sind ein Zusammenführen von Lebenserfahrung, Berufserfahrung und Wanderabenteuern. Das Lebensprinzip: Sowohl als auch. Der Rucksack steht dabei als Metapher für den Lebensrucksack, den wir alle mit uns herumtragen. Das Ziel? Leben mit leichterem Gepäck.

Rucksackgeschichten: Aufbruch in ein gelungenes Leben mit leichtem Gepäck - inklusive Anleitung zum Selbstcoaching von Ingeborg Berta Hofbauer

Rucksackgeschichten: Aufbruch in ein gelungenes Leben mit leichtem Gepäck – inklusive Anleitung zum Selbstcoaching von Ingeborg Berta Hofbauer

Rucksackgeschichten: Aufbruch in ein gelungenes Leben mit leichtem Gepäck - inklusive Anleitung zum Selbstcoaching von Ingeborg Berta Hofbauer GEDANKEN ZUM LEBEN Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist das Selbstcoaching. In meinem Buch "Rucksackgeschichten: Aufbruch in ein gelungenes Leben mit leichtem Gepäck - inklusive Anleitung zum Selbstcoaching" gebe ich praktische Tipps und Anleitungen, wie man sich selbst coacht und seinen Rucksack leerer macht, um ein erfüllteres Leben zu führen. Buchtipp / Filmtipp / Links Rucksackgeschichten,Aufbruch,Leben,Gepäck,Ingeborg Berta HofbauerRucksackgeschichten: Aufbruch in ein gelungenes Leben mit leichtem Gepäck - inklusive Anleitung zum Selbstcoaching von Ingeborg Berta Hofbauer GEDANKEN ZUM LEBEN Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist das Selbstcoaching. In meinem Buch "Rucksackgeschichten: Aufbruch in ein gelungenes Leben mit leichtem Gepäck - inklusive Anleitung zum Selbstcoaching" gebe ich praktische Tipps und Anleitungen, wie man sich selbst coacht und seinen Rucksack leerer macht, um ein erfüllteres Leben zu führen. Buchtipp / Filmtipp / Links Rucksackgeschichten,Aufbruch,Leben,Gepäck,Ingeborg Berta Hofbauer

Markus Flicker

Fotografie / Bildbearbeitung / Workshops / Reisen / Blog / Steiermark Österreich / Finden und Erstellen von visuellen Lösungen für dein Unternehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: